Sorgfältiger Einbau
Die Qualität moderner Fenster kommt beim Lärm- und Wärmeschutz nur mit dem richtigen  Einbau voll zum Tragen. Die ÖNORM B 5320 legt die Ansprüche an einen Fenster-Einbau nach dem Stand der Technik fest.

Abschrägung der Dämmung im Bereich der Fensterleibung
[Quelle: Schöberl & Pöll GmbH]


Abschrägung

Hohe Dämmstärken können die Belichtung der Fenster beeinträchtigen. Durch die Überdämmung des Fensterstockes würde es zu einer höheren Laibungs-Verschattung kommen, welche bei mehreren Projekten durch eine leichte Abschrägung der Dämmung im Bereich der Fensterlaibung kompensiert wurde. Die Abschrägung des WDVS führt zu einer Verbesserung der Belichtungssituation und erhöht die jährlichen passiven Solarerträge.

Planung Hochbau/Sanierung: Schöberl & Pöll GmbH
Baumeisterarbeiten: RA-Bau & Co GmbH

Kontakt

E: office@qualitätsplattform-sanierungspartner.wien

1060 Wien, Mariahilfer Straße 89/22

© 2021 Verein Qualitätsplattform Sanierungsexperten
Kofinanziert von der Europäischen Union