Betreutes Wohnen in Gemeinschaft

Dieses Projekt zeigt die Arbeit eines Architekturbüros dieser Qualitätsplattform, das sich auch für die Gemeinwohlökonomie engagiert. Der allgemeine Bauzustand des bestehenden „Turmhofes Retz“ und der dringende Bedarf einer Verbesserung der Wohnsituation von „Menschen mit besonderen Bedürfnissen“ machten eine Generalsanierung bzw. einen Neubau unumgänglich. Der unter Denkmalschutz stehende zentrale Turmtrakt musste in seiner Form und Gestalt erhalten bleiben und wurde saniert. Seitlich daran anschließend wurde der Altbestand durch niedrigere Neubauten ergänzt. Die insgesamt 114 Betreuten wohnen Großteiles in Einzelzimmern, die zu kleineren Wohngemeinschaften (jeweils ca. 12 Personen) zusammengeschlossen sind, eine barrierefreie Ausstattung ist selbstverständlich. Wichtig war die Einbeziehung der Gemeindebevölkerung durch eine Öffnung der Anlage nach außen.

Ort: A-2070 Retz
Nettonutzfläche: 6.600 m²
Fertigstellung: November 2005

Team aap
Gerhard Paul
Hans Früh
Alexandra Frankel
Rudolf Leeb
Franz Ryznar

Partner
Bauphysik: Mag. Hebenstreit
Haustechnik: BPS Engineering
Statik: Vasko+Partner Ingenieure
Freiraumplanung: DI Stöckl

QUELLE: http://www.aap.or.at/projekte/betreuung-soziales/wohngemeinschaften-retz

Kontakt

E: office@qualitätsplattform-sanierungspartner.wien

1060 Wien, Mariahilfer Straße 89/22

© 2021 Verein Qualitätsplattform Sanierungsexperten
Kofinanziert von der Europäischen Union